Viele kennen Dating-Portale im Internet.
Manche lästern darüber, manche lernen nette Leute darüber kennen, es entstehen dadurch Freundschaften, Liebesbeziehungen oder auch Enttäuschungen.

Und manchmal gibt es auch eine Geschichte mit Happy End………das hier ist meine!

Nachdem ich seit Ende 2008 mal wieder Single war hab ich auch diverse Kontaktbörsen auf der Suche nach neuen Bekanntschaften durchstöbert. Dabei hat sich auch durchaus die ein oder andere nette Bekanntschaft ergeben. Ein Mädel namens Anoia hatte es mir dabei auch angetan, hab mich aber nicht getraut sie anzuschreiben.
Sie wohnte fast am Rande meines Suchradiuses bei Öhringen und war so jung und hübsch daß ich dachte die will eh nix von mir ;-)

Da mir das schelmische Lächeln aber nicht aus dem Kopf ging habe ich extra meine inzwischen abgelaufene Mitgliedschaft bei der Datingseite erneuert, mir Mut gefasst und ihr am 25.01.2010 geschrieben. Wobei ihr angegebenes Hobby Klettern ein guter Aufhänger war, da ich zu der Zeit auch öfter mit Bekannten in der Kletterarena unterwegs war.
Ein paar Tage später kam tatsächlich eine Antwort. Es folgten einige Mails und man verabredete sich zum Chat in Skype. Bei den nun folgenden abendlichen Skype-Sessions verstanden wir uns immer besser und fanden immer mehr gemeinsame Interessen, Ansichten und Vorlieben.

Also verabredeten wir uns zum Frühstück auf neutralem Boden im Spazz in HN. Ich muss gestehen daß das arme Mädel dabei selten zu Wort kam da ich vor lauter Nervosität die meiste Zeit am Erzählen war ;-)
Anschließend wollte ich Ihr bei einem Spaziergang noch mein Hobby Geocachen zeigen, wobei sie ohne sich zu Beschweren mit ihren Turnschuhen und dünner Jacke durch den winterlichen Wald stapfte – Respekt, zimperlich war sie also schonmal nicht! Anschließend gabs noch nen Kakao zum aufwärmen und sie ist sogar noch auf nen kurzen Kaffee mit zu mir. Also hab ich wohl keinen ganz soooooo schlechten Eindruck hinterlassen ;-)

Bei weiteren Chat-Abenden (wobei ich oft Mühe hatte mit 2 Fingern beim Schreiben mitzukommen*g*) hat  sich unsere gegenseitige Sympathie bestätigt und so beschlossen wir am folgenden Wochenende wieder etwas zusammen zu unternehmen.

Fortsetzung folgt…….