Kukis Blog

Hobbies, Bilder und mehr…

Autor: Kuki (Seite 1 von 7)

Sommerliche Motorradrunde

2014_08-dolomiten_002Wir haben Urlaub und Niki ein neues Motorrad.
Also ab in die Dolomiten um die Kurventauglichkeit zu testen ;-)

uerst gings allerdings vorwiegend über Landstraßen ein paar Tage in den bayrischen Wald, zu Elke und Andre ins Feriendorf am Hohen Bogen.

Nach ein paar geruhsamen Tagen dann weiter quer durch Bayern in Richtung Lofer (A). Für einen kleinen Obulus von 24 € je Motorrad ging es dann bei etwas trübem aber trockenen Wetter über die Großglockner Hochalpenstraße nach Linz. Da auf der weiteren Route dunkle Regenwolken lauerten haben wir uns einen Gasthof gesucht und konnten nach 2 Stunden Regen dann doch noch bei Sonne durch Linz schlendern.

2014_08-dolomiten_029Am nächsten Morgen dann bei strahlendem Sonnenschein ab in die Dolomiten, unterwegs ein Cafe in Cortina d’Ampezzo getrunken und dann in Colfosco unser Zimmer in der Pension Larix bezogen (Garni Reutlingen war leider ausgebucht). Unsere geplante Sella-Runde wurde leider am Sellapass von einem kräftigen Graupelschauer beendet vor dem wir in ein Cafe am Sella-Pass geflüchtet sind.

2014_08-dolomiten_046Der nächste Morgen begann dann mit schönen Kurven zum Warmfahren am Pordoi-Pass und dann weiter gen Gardasee. Nach einem Stück Autobahn dann rauf auf den Monte Baldo, schöne kleine Straße mit einem tollen Aussichtsstopp. Mit der Fähre dann auf die andere Seite, wo wir oberhalb von Gargnano in der Garni Marika noch ein Zimmer bekamen. Immerhin gab es an Nikis Geburtstag dann etwas Sonne und ein Frühstück im Freien mit (einem kleinen) Blick auf den Gardasee.

2014_08-dolomiten_058Nach dem herrlich kurvigen Sträßchen entlang am Lago di Valvestino ging es über den Lago Idro und Madonna di Campiglio (incl Polizeikontrolle) weiter über den Gavia (fahre NIE bei einem Radevent über den Gavia!!!), Umbrail- und Reschenpass zur letzten Übernachtung im Gasthof Rieder Stubn in Ried/Tirol.

Nach einem leckeren Abendessen und einer angenehmen Nacht hieß es Endspurt, nach dem verregneten Fernpass ab Kempten dann zum Glück wieder bei Sonne über die Autobahn nach Hause.

Unser Tourfazit: Die Gladius passt perfekt zu Frauchen, wir hatten viiiiiiele Kurven, meist tolles Wetter und wir fahren definitiv nie wieder wenn die Italiener auch Ferien haben ;-)

Bilder gibt es hier Weiterlesen

Eine Ära geht zu Ende

Mein erstes Motorrad

16 Jahre Transalp

Nach gut 16 Jahren habe ich heute meine Honda Transalp abgemeldet.

Sie war mein erstes Motorrad nachdem ich 1998 den Führerschein gemacht hatte.
Damals hieß es: probegefahren – verliebt – gekauft :-)
Seitdem hat sie mich weit über 100.000 km (sowie noch einige km meine Liebste) problemlos in alle vier Himmelsrichtungen getragen. Schottland (N), Sardinien (S), Irland (W), Slowakei (O). Öfter auch Westalpen und Dolomiten mit unzähligen Pässen wie auch Schotterstrecken.

TA auf LGKS

Transalp auf LGKS

 

Da ich inzwischen die große Schwester fahre (AfricaTwin) und meine Liebste nun etwas handlicheres hat (Suzuki Gladius) trennen sich wohl demnächst unsere Wege. Ich hoffe daß Sie dem nächsten Besitzer genauso viel Freude beschert wie mir :-)

Und nein, das sollte kein Nachruf sein. Doch ein klein wenig Sentimentalität sei erlaubt, wenn ich an die schönen (ok, es gab auch weniger schöne) Erlebnisse und Urlaube zurückdenke….

Transalp ade...

Transalp ade…

Nachtrag: Nachdem ich die Alp bei Ibäh als Sofortkauf eingestellt habe hat nach nur einer Stunde ein polnischer Händler zugeschlagen und die Alp ein paar Tage später abgeholt.
Aber in Polen solls ja auch schöne Sträßchen geben ;-)

Moderne Rasenkunst?

 

graslack

…nee, nur die Bretter vom Gartentor im Rasen lackiert ;-)

Ich habe V6

Endlich auch mal V6-Zylinder auf unserem Parkplatz…..

Wenn auch auf 3 Fahrzeuge verteilt ;-)

v6

Interessante Rettungs-App: Echo112

Gerade in einem Motorradforum gesehen…..

Schadet nie, gerade wenn man im Ausland einen Unfall hat –> http://www.echo112.com/

Gibt es für iPhone und Android.

Logo-10cm

 

 

 

Kurzurlaub in Wemding

Wir haben uns eine kurze Auszeit vom Alltag gegönnt, ein verlängertes Wochenende in der
Fuchsienstadt Wemding im Geopark Ries.

Durch einen Gutschein (ibäh) bekamen wir 2 Nächte im Hotel Schieners für unter 80 Euro zu Zweit. Das Hotel ist recht neu renoviert und hat neben modernen Zimmern und freundlichem Personal auch ein sehr gutes Restaurant. Habe schon lange keinen so guten Rostbraten mehr gegessen ;-)

Neben einem Spaziergang zur Wallfahrtskirche Maria Brünnlein haben wir uns auch Nördlingen (mit dem einzigen kompletten Rundgang auf der Stadtmauer) und Donauwörth angeschaut.

Hin- und Rückfahrt machten wir Überland, bei der schönen Landschaft nächstes Mal dann bestimmt mit den Motorrädern.

Fazit: schöne ruhige Gegend mit tollem Hotel….wir kommen gerne wieder :-)
Klick für Bilder-> Weiterlesen

Fernsehgottesdienst des ZDF aus Böckingen

Das diesjährige ev. Christvesper kam dieses Jahr aus unserer schönen Kirche
in Heilbronn-Böckingen in der wir 2012 auch geheiratet haben.

tv_boeckingen

Info zum Gottesdienst

Sendung in der ZDF-Mediathek

 

Problem mit NextGEN Gallery 2.0.0 – behoben

Ich nutze für meine Bilder das Plugin NextGEN Gallery.
Nach dem Update auf Version 2.0.0 wurden anstatt meiner Bildergallerien jedoch nur noch irgendwelche Fehlercodes angezeigt. Mit dem neuen Design der Programmoberfläche kamen wohl auch einige Fehler dazu. Ein manuelles Downgrade auf die vorherige Version 1.9.13 hat das Problem zum Glück behoben.
Gegen die immer wieder kommenden Update Erinnerungen hilft „Plugin Update Hider“.

Mal sehen ob das Problem irgendwann behoben wird, ich mir die Pro-Version für 29€ gönne oder das ganze wieder mit der Standard Gallerie von WordPress realisiere……

*Update*
Habe nun doch mal wieder ein Update gewagt.
Mit Version 2.0.58 läuft meine Gallery wohl wieder problemlos…

Ältere Beiträge

© 2017 Kukis Blog

Theme von Anders NorénHoch ↑